Logo  bild
 
pfeil Startseite
 
pfeil Impressum
 
pfeil Datenschutzerklärung
 
pfeil Zurück
 
bild

Grüne Jugend
 
Fakten
 
Wahlprogramm 2014-2020
 
Artgerecht
 
Kein Ei der mit 3!
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube
 

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2009
Reserveliste zur Kommunalwahl 2009
 
Charlotte Ahrendt-Prinz 01. Charlotte Ahrendt-Prinz, Kreienkamp 8
Wahlbezirk 10 Holtwicker Str. / Schwanekamp

Geb. 1952, verheiratet, zwei erwachsene Söhne,
Ausbildung: Verwaltungsangestellte (Steuerrecht),
seit 1987 bei den Grünen und seit 1990 im Rat der Stadt Coesfeld,
seit 1995 Fraktionssprecherin und zur Zeit im Ausschuss Umwelt, Planen und Bauen, im Hauptausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss und im Aufsichtsrat der Stadtentwicklungsgesellschaft tätig
Langjährige Vorstandsfrau bei Zartbitter (leider gerade aufgelöst worden) und Mitglied im NABU Deutschland
Schwerpunkte: Mich interessieren eigentlich alle politischen Themenbereiche, aber besonders Umwelt und Naturschutz, Frauen und Soziales.
Lebensmotto: Der Weg ist das Ziel! ( Mahatma Gandhi )
Freizeit: Entspannung finde ich beim Gärtnern mit der Natur in meinem Garten.
Fit halte ich mich mit Yoga und langen Radtouren durch unser schönes Münsterland.

Trenner
   
Ludger Kämmerling 02. Ludger Kämmerling, Alice-Salomon Weg 29
Wahlbezirk 08 Adelgonda-Wolbring-Weg / Neumühle

51 Jahre; verheiratet– 3 Kinder (24, 21 und 17 J.) Kinder- und Jugendarzt, spezieller Bereich: Betreuung von entwicklungsauffälligen Kindern und Jugendlichen. Mitglied in mehreren Berufsverbänden, in verschiedenen Arbeitskreisen und Vereinen, die im Bereich früher Förderung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien aktiv sind (Inderdisziplinäre Arbeitskreise Coesfeld und Gronau, Bunter Kreis Münsterland u. a.). Ökumenischer Christ. Aktives Mitglied der Freilichtbühne Billerbeck. Seit 1993 offiziell Parteimitglied bei den Grünen, gedanklich seit Beginn der 80er Jahren. Seit 2004 als sachkundiger Bürger für Bündnis 90/ Grüne im Jugendhilfeausschuss der Stadt Coesfeld. Ab 2009 Jugendschöffe. Politischer Arbeitsschwerpunkt: Verbesserung der Entwicklungsbedingungen von Kindern- und Jugendlichen mit und ohne Behinderung; Verbesserung der Unterstützung belasteter Familien.
Motto: „Wir haben die Erde von unseren nur Kindern geborgt“ (Das Poster der Grünen begleitet unsere Familie seit mehr als 20 Jahren).
„Leben ist das was passiert, während wir eifrig andere Pläne schmieden.“ (John Lennon)-
„Alles unter dem Himmel hat seine Zeit“ (Prediger Salomo) –
Hobbys: Hobbykoch, Amateurschauspieler (Freilichtbühne Billerbeck), Bekennender Käpt`n Blaubär Fan, Bilderbücher sammeln (z.B. Petterson und Findus), Krimis lesen (besonders schwedische), Kino / Filme.

Trenner
   
Irmgard Potthoff 03. Irmgard Potthoff, Letter Berg 28 a, Coesfeld-Lette
Wahlbezirk 19 Bergstr. / Zur Windmühle

Geb. 1950 / verheiratet /
Heilpädagogin/Sprachtherapeutin –
Seit ca. 17 Jahren bin ich aktives Mitglied bei den Coesfelder Grünen. Die Mitarbeit ergab sich aus der aktiven Zeit in der Friedensbewegung - Coesfeld. Von 1994 bis 1999 vertrat ich die Grünen im Bezirksausschuss Lette. Von 1999 bis 2004 gehörte ich dem Rat der Stadt Coesfeld an und vertrat Bündnis 90/Die Grünen im Ausschuss –Schule, Sport und Kultur. Schwerpunkt meiner bisherigen, kommunal- politischen Arbeit lag in der Mitgestaltung unserer schulischen Landschaft.

Trenner
   
Erich Prinz 04. Erich Prinz, Kreienkamp 8
Wahlbezirk 09 Vikarien-Diek / Steillweg

geb. 1954, verheiratet mit Charlotte Ahrendt-Prinz,  zwei erwachsene Söhne, seit fast vier Jahren Bio-Markthändler (der Rollende Bioladen), vorher über zwanzig Jahre in leitender Funktion in einem kleinen mittelständischen Betonfertigteilwerk und im Stahlhandel tätig,
Grünenwähler der ersten Stunde, seit 1994 Mitglied, seit 1995 im Vorstand und seit 1996 Ortsverbandssprecher der Coesfelder Grünen,
Redakteur des Coesfelder Infoblattes – Grünkern -
Schwerpunkte:  Frieden, Umwelt und Widerstand gegen die Atom-Energie,
Mitglied im Naturschutzbund Deutschland und im Tierschutzverein.
Lebensmotto: Wir haben die Erde von unseren Kinder nur geborgt.
Politische Ziele: Coesfeld zur Stadt der „Alternativenergien machen“ um der Klimakatastrophe entgegen zu wirken, den Nahverkehr (Citybus) optimieren und Natur- und Tierschutz (artgerechte Tierhaltung) fördern.

Trenner
   
Doris Vogt 05. Doris Vogt, Wahrkamp 15
Wahlbezirk 12 An der Klinke / Gerlever Weg

43 Jahre alt, habe einen 18-jährigen Sohn und eine 12- jährige Tochter
Beruf: Dipl. Grafik-Designerin
Mitglied bei den Grünen seit 1998
Wichtige Themen: Frieden, Alternative Medizin, gesundes Essen aus kontrolliert biologischem Anbau, Förderung alternativer Energien, Schutz der Umwelt, keine Gewalt gegen Frauen und Kinder, Schutz und Unterstützung der Familie, das Recht und die Achtung aller Lebewesen.
Kurz und gut möchte ich diesen Planeten etwas lebenswerter gestalten.

Trenner
   
Norbert Vogelpohl 06. Norbert Vogelpohl, Buddenkamp 32
Wahlbezirk 05 Breiter Weg / Natz-Thier-Weg

geb. 1961 – verheiratet – drei Kinder – römisch-
katholisch Tischlerlehre, Abitur (zweiter Bildungsweg: Cominus Kolleg, Mettingen), Studium an der Uni-Hamburg, jetzt Lehrer am Pictorius Berufskolleg –Hobbies: Fußball, Inline-Skaten und Schwimmen – Politik: zur zeit Mitglied im Rat der Stadt Coesfeld und Abgeordneter des Kreistages Coesfeld, derzeitige politische Schwerpunkte: Bildungspolitik, Verkehrspolitik, Stärkung des ländlichen Raumes.

Motto: „Mit mehreren geht`s leichter“
Derzeitiges Lieblingsbuch: Lars Brandt - Andenken
Trenner
   
Paul Diesner 07. Paul Diesner, Osthellenweg 9 
Wahlbezirk 11 Am Morgenesch / Wahrkamp

Jg. 1951 – verheiratet – zwei erwachsene Kinder – Grundschullehrer –
Mitglied bei den Grünen seit 1983 – Gründungsmitglied des OV-Lüdinghausen –
von 1984 bis 1989 Mitglied des Stadtrates in Lüdinghausen, danach weitere 3 Jahre als sachkundiger Bürger im Umweltausschuss der Stadt Lüdinghausen,
seit 2004 sachkundiger Bürger im VHS-Ausschuss der Stadt Coesfeld–
Schwerpunkte: Umwelt, Frieden, Energie, Widerstand gegen die Atom-Energie –
Webmaster der Coesfelder Homepage von Bündnis 90/Die Grünen –
Motto: „Wir haben die Erde von unseren Kinder nur geborgt“

Trenner
   
Wolfgang Skornitzke

08. Wolfgang Skornitzke, Wetmarstr. 26
Wahlbezirk 02 Basteiring / Zapfeweg

Jg. 1949  – verheiratet – zwei Kinder –
Berufschullehrer (Elektrotechnik, Physik)
Seit 1995 Mitglied und im Vorstand (Kassierer) und von Januar 2002 bis 2004 im Rat der Stadt Coesfeld, erst im Ausschuss Umwelt, Planen und Bauen und später im Werksausschuss Abwasserwerk, nach der Kommunalwahl 2004 sachkundiger Bürger im Werksausschuss Abwasserwerk-

Schwerpunkte: Energie- und Verkehrspolitik

Trenner
   
Elfi Diesner 09. Elfi Diesner, Osthellenweg 9
Wahlbezirk 01 Beguinenstr. / Cronestr.

Jg. 1956 – verheiratet – zwei erwachsene Kinder – Grundschullehrerin – Mitglied bei den Grünen seit 1983, Gründungsmitglied des OV-Lüdinghausen Arbeitsschwerpunkte: Frauen, Frieden, Energie, Widerstand gegen Atom-Energie

Motto: Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann.

Trenner
   
Klaus Schneider 10. Klaus Schneider, Im Großen Esch 20
Wahlbezirk 18 Alter Kirchplatz / Zur Stegge

Geb. 1966, verheiratet, drei Kinder, Studium Maschinenbau in Dortmund und Limerick, Dipl. Ing., Stellvertretender Schulleiter eines Berufskolleg, parteilos aber nicht unparteiisch,
Motto: Probiere öfter mal was neues.

Kommunalpolitische Mottos: Ausbildung sichert die Region, Zeit und Raum für Familien, das Fahrrad als Verkehrsmittel begreifen und eingesparte Energie ist gewonnene Energie.

Trenner
   
Claudia Jansen 11. Claudia Jansen, Gaupel 20
Wahlbezirk 03 Am Roten Baum / Münstersteinweg

Geb. 1954 – 2 erwachsene Kinder,
seit 15 Jahren in der Lehrerausbildung am Studienseminar in Bocholt.
Obwohl ich kein Parteimitglied bin, stehe ich für die grünen Werte „ökologisch, sozial, basisdemokratisch“ ein. Ich finde es wichtiger denn je, dass Menschen sich einmischen in das gesellschaftliche und politische Leben ihrer Gemeinde und ihres Staates. Vor 25 Jahren gehörte ich zu den Mit-Initiatorinnen der integrativen Montessori-Schule in Borken.
Seit 24 Jahren unterstütze ich die Arbeit von Zartbitter, leider musste der Verein sich jetzt auflösen, die Finanzierung wurde immer schwieriger.

Was ich mir und anderen als Haltung wünsche sind: Flexibilität, Toleranz und Neugier.

Trenner
   
Dr. Peter Jansen

12. Dr. Peter Jansen, Gaupel 20
Wahlbezirk 16 Harle / Brink / Stockum

Geb. 1955 – Vater zweier erwachsener Kinder, Boulespieler, Kanufahrer, von 1985 bis 1993 Fraktionssprecher der Grünen im Rat der Stadt Coesfeld, Fachleiter für Mathematik in der Ausbildung von Grundschullehrern, Moderator von Lehrerfortbildungen, Initiator von Forschungsprojekten zur Vorbeugung und Überwindung der Rechenschwäche. In der Schulpolitik setze ich mich für die Integration behinderter Kinder, den Ausbau von qualifizierten Betreuungsangeboten und eine Coesfelder Gesamtschule ein.

Trenner
   
Martin Potthoff 13. Martin Potthoff, Letter Berg 28 a
Wahlbezirk 17 Beikel / Wulferhook

57 Jahre – verheiratet – Lehrer –
Parteiarbeit: seit ca. 17 Jahren Mitglied der Grünen, ehemaliges Mitglied im Bezirksausschuss und ehemaliger stellvertretender Ortsverbandssprecher
Hobbys: Kunst, Musik, Vogelkunde

 
Trenner
   
Dr. Eberhard Knost 14. Dr. Eberhard Knost, Zapfeweg 13
Wahlbezirk 15 Am Monenberg / Goxel

60 Jahre, verheiratet, Dipl. Pädagoge und tätig als Lehrer in Sek. II (Berufskolleg)
Mitglied bei den Grünen seit 1996
Politische Schwerpunkte: Kultur- und Bildungspolitik, (Eine Gesamtschule würde die Coesfelder Schullandschaft bereichern.)

 
Trenner
   
Stephan Elsler 15. Stefan Elsler, Steveder Weg 40  
Wahlbezirk 13 Am Wietkamp / Ulmenweg

Geburtsjahr 1952, verheiratet, zwei Kinder
Justizvollzugsbeamter im Vorruhestand
parteiloser Grüner, begeisterter Fahrradfahrer,
Hobby-Jazzmusiker
Politisches Motto:Weg von Kohle und Atom –
Zeit für alternative Energien.

 
Trenner
   
  16. Daniel Rieger, Rekener Straße 89
Wahlbezirk 07 Am Fredesteen / Steinbickerstr.

Geburtsjahr 1981 Beruf: Groß- und Einzelhandelskaufmann seit 1999 Mitglied bei den Grünen Politisches Motto: Nicht wählen stärkt rechts!
 
Trenner
   
 Frank Chmiel 17. Frank Chmiel, Steveder Weg 20   
Wahlbezirk 14 Ahornweg / Druffels Weg 1-57

Ich bin 51 Jahre alt und in Coesfeld geboren – Seit zwei Jahrzehnten verheiratet und Vater von zwei Kindern , seit 19 Jahren arbeite ich in einem Coesfelder Bio-Großhandel.
Meine Hobbys sind: Fahrradfahren, schwimmen und Musik hören.
Ich unterstütze die Grünen, weil ich an die Zukunft unserer Kinder und unserer Umwelt glaube und die Grünen für mich die einzige Alternative sind.

 
Trenner
   
Kurt Schulenkorf 18. Kurt Schulenkorf, Landweg 76
Wahlbezirk 06 Agnes-Miegel-Str. / Wester Esch

Ich bin am 3.05.53 in Holtwick geboren, bin verheiratet und habe zwei Kinder. Ich bin gelernter Elektriker und seit 1972 Polizeibeamter. Zur Zeit als Bezirksbeamter in Nottuln. Meine Hobbys sind Musik, lesen und Sport- Ich bin Naturliebhaber und nutze meine freie Zeit gerne für Spaziergänge und Radausflüge. –Mir geht es um den Erhalt und Schutz von Natur und Umwelt. Als leidenschaftlicher Radfahrer liegt es mir am Herzen, dass das Radwegenetz innerhalb und außerhalb von Coesfeld konsequent in Schuss gehalten, erneuert und verbessert wird, um so Coesfeld auch für die Radtouristik attraktiver zu machen.
 
Trenner
   
 Serenella Chmiel Serenella Chmiel, Steveder Weg 20
Wahlbezirk 4 Adolf-Meyer Str. / van-Delden-Str.

Ich bin am 10.9.1963 in Italien geb., lebe aber seit 21 Jahren in Deutschland – verheiratet und Mutter von zwei Kindern im Alter von 21 und 13 Jahren – seit 18 Jahren arbeite ich als Köchin im Montessori Kinderhaus und freue mich mit Kindern zu arbeiten Meine Hobbys sind : Fahrrad fahren, Yoga, Gitarre spielen, malen, im Garten arbeiten, lesen...
- Ich reise sehr gerne und bin ein sehr naturverbundener Mensch und seit 27 Jahren Vegetarierin
– Ein wichtiges Thema für mich ist die Umwelt und der Ausstieg aus der Atomenergie,sofort !!
– Ich bin schon 12 Jahre Mitglied bei den Grünen und als Pazifistin glaube ich trotz vieler Probleme immer noch an die Grünen -