Logo  bild
 
pfeil Startseite
 
pfeil Impressum
 
pfeil Datenschutzerklärung
 
pfeil Zurück
 
bild

Grüne Jugend
 
Fakten
 
Wahlprogramm 2014-2020
 
Artgerecht
 
Kein Ei der mit 3!
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube
 

11.04.2010: Coesfelder Grüne unterstützen die große Anti-Atom-Demo in Ahaus
 
Es gibt zu viele Atomanlagen

Am Samstag, den 24. April, zwei Tage vor dem Tschernobyl-Jahrestag und zwei Wochen vor der Landtagswahl, soll bei der großen Anti-Atom-Demo ins Ahaus ein Zeichen gesetzt werden: Für den Atomausstieg und für die Energiewende.

Die schwarz-gelben Regierungen in Bund und Land wollen den Ausstieg aus dem Atomausstieg durchsetzen und die Laufzeiten massiv verlängern. Und das, obwohl es bis heute weltweit kein sicheres Endlager für Atommüll gibt und viele Kraftwerke regelmäßig mit Pannen in die Schlagzeilen geraten.

Neben vielen anderen Gruppierungen wie Bürgerinitiativen, Kirchenverbänden, Parteien und Einzelpersonen unterstützen die Coesfelder Grünen die Demo und rufen zur Teilnahme auf.

Die Demo beginnt um 12.30 Uhr am Ahauser Bahnhof.

Am 24. April ist auch eine Menschenkette zwischen den Reaktoren Brunsbüttel und Krümmel geplant, zu der bundesweit mobilisiert wird.

Ahaus ist aber eines der zentralen Zwischenlager, in dem in der nächsten Zeit bis zu 1800 Behälter mit Atommüll erwartet werden. Deswegen soll parallel zur Menschenkette auch vor Ort in Ahaus ein Zeichen gesetzt werden. Also am 24. April auf nach Ahaus.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 02541-70517 (OV-Coesfeld)  sowie auf der Homepage der BI-Ahaus www.kein-castor-nach-ahaus.de zu erhalten.